• Übungseinsatz: Deichbau
  • 40 Jahre THW Jugend Hude-Bookholzberg
  • Bassumer THW-Jugend erreichte den 8. Platz
  • 1. Industriestrassenfest in Bassum
  • Er hat "Ja" gesagt
  • Steffen sprach: Es werde Licht
  • Übungseinsatz für Ortsverband Bassum (Personensuche/Rettung)
  • Wer den Wal hat, hat die Qual
  • Große Unfall-Übung von THW und DRK
  • Starke Aktion
  • Bassumer Medaille für 35 Jahre THW
  • Entsorgungsunternehmen in Flammen
  • Vorgezogenes Weihnachtsgeschenk
  • Einsatzübung
  • Digitalfunk

Details

Übungseinsatz für Ortsverband Bassum (Personensuche/Rettung)

Allgemein, Helfer, Übungen

In den Abendstunden des 09.02.16 wurde der Ortsverband zur Vermisstensuche gerufen. Eine 77 Jährige Dame machte sich trotz des stürmischen Wetters auf den Weg

In den Abendstunden des 09.02.16 wurde der Ortsverband zur Vermisstensuche gerufen. Eine 77 Jährige Dame machte sich trotz des stürmischen Wetters auf den weg, um mit Ihrem Hund „gassi“ zu gehen.
Leider büxte der Hund aus und lief in einen ehemaligen Kanalschacht. Als die Frau die Verfolgung aufnahm rutsche auch sie in den Kanalschacht hinterher. Durch die anhaltenden Regenfälle der letzten Tage und des heutigen Tages sackte das Erdmaterial ab und begrub die Dame unter sich. Ein Rentner beobachtet die Scene und rief die Rettungsleitstelle an.

An der Einsatzstelle fanden die Helfer die Situation wie folgt vor. Das Komplette Gelände war nass und moorastig. Lediglich an einer Stelle ist das Kanalsystem noch sicher zu betreten. Leider ist dieser Zugang damals bei Stilllegung in den 80er Jahren mit Mauerwerk und Beton verschlossen worden.

Im Nu machten die Helfer sich daran die Einsatzstelle auszuleuchten und den Verschluss mit Motortrennschleifer und Aufbrechhammer zu öffnen.

Nach kurzer Zeit war der Durchbruch geschafft und die ältere Dame sowie und Struppi wurden gerettet. Die leicht unterkühlte Frau wurde an den Rettungsdienst und der Hund an Angehörige übergeben.
Ausbildungsziel erreicht.